Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
home

Kleine Tiere und kleine Versuche

Veröffentlicht von a.heindl (aheindl) am Jun 19 2018
Schulleben an der Grundschule >>

In der zweiten Jahreshälfte informierte sich die Arbeitsgruppe Natur erleben über die Lebensweise der Spinnen.  Sie lernten verschiedene Spinnenarten und ihre faszinierenden Fangmethoden kennen. In der Schulumgebung machten sie sich mit Becherlupen auf die Suche nach heimischen Spinnenarten. Diese wurden zugeordnet. Sie stellten fest, dass der Mensch sich auch die Bauweise der Spinnennetze zu Nutze macht. Sie betrachteten das Dach des Olympiastadions in München, das wie ein Spinnennetz aufgebaut ist. In einen kleinen Versuch wurde ein Teil nachgebaut und mit Hilfe einer Seifenlauge die Spannung zwischen den Fäden betrachtet.  Daneben beschäftigten sie sich mit einem kleinen Versuch: Wie kann man einen Luftballon von alleine aufpumpen. Mit Wasser, Backpulver und Essig gelang das mühelos. Nebenbei lernten die Schüler auch, dass verschieden Stoffe miteinander reagieren und so andere Stoffe entstehen können. Am Ende des Schuljahres beschäftigten sich die Kinder noch mit der Tarnung in der Tierwelt. Zum Ende des Kurses werden noch kleine Samenknödel für Bienen hergestellt.

 

Zuletzt geändert am: Jul 22 2018 um 5:06 PM

Zurück zur Übersicht